BIERSOMMELIER-AUSBILDUNG in der BRAUEREI RIED


Ein Biersommelier bietet eine umfassende Bierberatung des Gastes sowie der Gastronomen auf Basis fundierten theoretischen Wissens und solider praktischer Erfahrung.


Bei über 1.000 verschiedenen Bieren allein in Österreich fällt die Wahl oft schwer – mancher Biertyp eignet sich eben besser als Begleitung für gewisse Gerichte als ein anderer.

 

Die vollendete Harmonie von Speise und Bier zu gewährleisten, stellt eine von vielen Heraus- forderungen für den Biersommelier dar. Professionelles Kellermanagement auf der Basis von Einkauf, Lagerung, Schankhygiene und Verwaltung, Kalkulation und Verkauf gehören genauso zu den vielfältigen Aufgaben eines profund ausgebildeten Bierexperten wie Zapftechnik und fachgerechtes Service.

Biersommeliers dienen gerne als fachkompetente Ansprechpartner der Medien oder können sich durch publizistische Tätigkeiten auszeichnen.
Auch im Tourismus finden anerkannte Biersommeliers immer mehr Einzug. 

Im Seminarzentrum für handwerkliches Brauen auf dem Gelände der Brauerei Ried stehen Unterrichtsräume mit moderner Präsentationstechnik zur Verfügung.
Direkt angrenzend befindet sich die “BrauGalerie”, eine für Spezialsude errichtete Mikrobrauanlage, an der theoretisches Wissen mit praktischen Unterrichtseinheiten ergänzt werden.

   
 
An den Schankanlagen im integrierten “Bräustüberl” werden Gläserkunde und Schanktechniken vermittelt bzw. Sensorikübungen durchgeführt. Neben der Erlangung von Bierwissen auf höchstem wissenschaftlichen Niveau bereichern Praktika, Hausarbeiten und umfassende Schulungsunterlagen diesen Kurs.

 

Erfolgreiche Absolventen des Kurses „Biersommelier“, sind dazu eingeladen, unter dem Vorsitz eines Vertreters des Verbandes der Brauereien eine Prüfung zum „Biersommelier“ abzulegen.

Die Prüfung beinhaltet eine Projektarbeit, eine schriftliche und mündliche sowie praktische Prüfungen.



Info und Anmeldung für die Kurse Frühjahr und Herbst 2018 auf www.rieder-bier.at

Fotonachweis: ©Brauerei Ried

© Brauerei Ried